Nachrichten Bitcoin

Amazon bereit, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren?

Die Indiskretion kommt aus einer internen Quelle

Amazon wäre bereit, Zahlungen in zu akzeptieren Bitcoin schon Ende des Jahres. Die Indiskretion hat sich in den letzten Stunden verbreitet und basiert auf anonymen Quellen. Das ist ein Mitarbeiter des Unternehmens, der die Möglichkeit in einem Interview mit . erwähnte Stadt AM.
Eine Hypothese, die nach Ansicht der Analysten jedoch durch zwei absolut konkrete Elemente gestützt würde. Und die darauf hindeuten, dass sich innerhalb des von gegründeten und geleiteten Unternehmens tatsächlich etwas in diese Richtung bewegt Jeff Bezos.

Amazon - Ist Amazon bereit, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren?

Welche konkreten Fakten stützen die Indiskretion?

Der erste dieser beiden Tatsachen wird durch eins dargestellt Arbeitsanzeige über das eigene Amazon. Welches wäre auf der Suche nach einer "digitalen Währung und" Blockchain Produktleitung". Die Ankündigung wurde auf der institutionellen Website des Unternehmens veröffentlicht und bezieht sich auf einen Spezialisten nicht nur für digitales Geld, sondern auch für Blockchain und CBDC (Central Bank Digital Currency), mit der konkreten Absicht, konkrete Anwendungsfälle zu entwickeln. Mit besonderem Bezug auf die Möglichkeit, im Zahlungsverkehr eines der größten E-Commerce-Unternehmen weltweit zu arbeiten. Was ist der andere Faktor, der darauf hindeutet, dass Amazon es ist? jetzt in der Reihenfolge der Ideen eingegeben, um seinen Benutzern Zahlungen in Kryptowährungen anzubieten.
In der Praxis, so Analysten, kann das US-Unternehmen das Feld nicht dem Wettbewerb überlassen. Insbesondere diejenige, die bereits Pläne zur Verwendung digitaler Vermögenswerte für ihre Zahlungen angekündigt hat. Dies wäre ein zu hohes Risiko, um es beispielsweise in Bewegung zu setzen, um nicht überrascht zu werden.

Amazon ist dabei, eine komplexe Strategie zu verfolgen

Es sei auch darauf hingewiesen, dass die von der Firma Atlanta entwickelten Pläne nicht auf die Verwendung von BTC in ihrem Zahlungssystem beschränkt sind. Zum kryptografischen Symbol tatsächlich sollten einige der beliebtesten Altcoins später hinzugefügt werdeneinschließlich Ethereum, Cardano e Bitcoin Cash. Darüber hinaus würde die Jobbörse dazu führen, dass Start eines nativen Tokens dazu bestimmt, in seinem Netzwerk zu laufen. Das ist etwas sehr ähnliches Diem, das Projekt, das seit einiger Zeit besteht Facebook.
Es bleibt abzuwarten, ob ein solcher Plan nicht darauf abzielt, die gleiche Opposition gegen Mark Zuckerbergs Kryptowährung, die seit der Veröffentlichung ihres Weißbuchs von der politischen Welt der Stars and Stripes eindeutig abgelehnt wird. Keine sehr entfernte Hypothese, wenn man bedenkt, dass Bezos in Washington nicht übermäßig beliebt ist.

Inzwischen hebt Bitcoin wieder ab

Im Zuge der Diskussion, die durch die Gerüchte um Amazon ausgelöst wurde, Bitcoin hat wieder einmal abgehoben. Tatsächlich stieg sie innerhalb weniger Stunden um über 10% an und setzte die Aufwärtsbewegung für eine beträchtliche Zeit fort, bevor es zu einer physiologischen Faltung kam.
Die Gründung des Satoshi Nakamoto konnte auch von den Nachrichten profitieren, die von einer anderen sehr wichtigen Front kamen, nämlich der von Twitter. Tatsächlich haben die sozialen Medien ihre Absicht angekündigt, in Zukunft der Plattform einen Platz von großer Bedeutung für BTC zu reservieren. Eine Reihe von Nachrichten, die nicht nur das Wachstum begünstigt haben, so dass er leicht 37 Tausend Dollar überschreiten kann, sondern auch die der gesamten Branche. Umkehren, zumindest für ein paar Stunden, seit einiger Zeit ein Negativkurs.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste