Nachrichten Bitcoin

Andrew Yang beabsichtigt, New York zu einer Drehscheibe für Bitcoin zu machen

Der bekannte Cryptofan ist der Favorit für das Rennen um den Bürgermeister des Big Apple

Im Rennen um den Stuhl von Bürgermeister von New Yorkgibt es einen alten Bekannten der Krypto-Community. Es geht um Andrew Yang, der in den frühen Stadien der Vorwahlen der Demokratischen Partei bei den jüngsten Präsidentschaftswahlen, bei denen Joe Biden seine Zustimmung bekundete, aufgefallen war.
Nachdem Yang im Februar 2020 das rein symbolische Rennen um das Weiße Haus aufgegeben hatte, verließ er die Politik nicht. IS Jetzt kehrt er zum Big Apple zurück, mit begründeten Hoffnungen, es zu schaffen.

Andrew Yang - Andrew Yang beabsichtigt, New York zu einem Zentrum für Bitcoin zu machen

Wer ist Andrew Yang?

Andrew Yang ist ein in Taiwan geborener Anwalt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Berichtet an den Führer von Wagnis für Amerika, eine gemeinnützige Organisation, die weniger wohlhabenden jungen Menschen helfen soll, zu studieren, hat sich mit einem Programm, das seine Stärken hat, um die Position des Bürgermeisters von New York beworbenUniverselles Grundeinkommen, das universelle Grundeinkommen. Was in seinen Absichten mindestens zweitausend Dollar sein sollte.
Ihn in seinem Rennen zu unterstützen wird wieder da sein Yang-Gang, eine Gemeinschaft junger Menschen, die sich für neue Technologien begeistern und es schaffen, in sozialen Netzwerken für ihre äußerst lustigen Kampagnen, die auf Memes basieren, aufzufallen. Die insbesondere Yangs Leidenschaft für Kryptowährungen schätzen.

Andrew Yang ist ein bekannter Cryptofan

Yangs Vertrauen in digitale Assets zeigte sich auch in seinem Programm für New York. Was bedeutet verwandeln die Stadt in eine echte Drehscheibe für Bitcoin und Altcoin. Obwohl es sein Programm in diesem Sinne noch nicht spezifiziert hat, wäre es tatsächlich eine echte Kursänderung im Vergleich zu dem, was bisher passiert ist. Tatsächlich hatte die Stadt bisher eine nicht gerade einladende Haltung gegenüber Finanzinnovationen. Insbesondere durch das Framework bezeugt BitLizenz ausgestellt vom New York State Department of Financial Services. Das hat praktisch viele kryptografische Unternehmen dazu gebracht, an einladendere Küsten zu ziehen.

Nicht nur Kryptowährungen

Das Programm von Andrew Yang konzentriert sich neben der Betonung des universellen Grundeinkommens auf andere Vorschläge, die den Wählern sehr willkommen erscheinen. Dazu gehören die Legalisierung von Marihuana, die Unterstützung kleiner Unternehmen gegen die überwältigende Macht großer Gruppen und der Neustart kultureller Aktivitäten und des Nachtlebens.
Vorschläge, die absichtlich gemacht wurden, um die Hoffnung wiederherzustellen Eine Stadt, die von der Covid-19-Pandemie sehr schwer getroffen wurde. In der Tat mehr als 25 Tausend Opfer der Coronavirus, eine Zahl, die den gegenwärtigen Zustand der Niederwerfung in New York im Moment gut versteht.

Yang ist der Favorit

Die durchgeführten Umfragen geben Andrew Yang Liebling im Rennen um die Position des Bürgermeisters. Demnach sollten seine Hauptherausforderer sein Maya Wiley, Eric Adams und Scott Stringer. Gegner in einem Wettbewerb, der sicherlich Bill De Blasios Nachfolger geben wird Republikaner haben keine Hoffnung, dies tun zu können in einer eindeutig fortschrittlichen Stadt, die Biden bereits eine überwältigende Mehrheit bei den Präsidentschaftswahlen gegeben hat.
Und Yang scheint bereit zu sein, sich auf Biden zu stützen, um sich mit dem beruhigenden Gesicht eines Moderaten zu präsentieren, der nach links schaut, mit großer Aufmerksamkeit für die Bürgerrechte, insbesondere die der LGBTQ + -Gemeinschaft.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben-Taste