Nachrichtenaustausch

Coinbase Pro: Rückblick, Meinungen, wie es funktioniert

Einer der Berühmtesten Austausch- di Kryptowährung weltweit bekannt als Coinbase wurde 2012 in San Francisco (Kalifornien) geboren. Es wurden 4 Plattformen gestartet, darunter Coinbase Pro bestimmt für erfahrene Händler.

Coinbase Exchange, das im Mai 2016 seinen Namen in Global Digital Asset Exchange änderte (GDAX), ist in 102 Ländern weltweit tätig und zählt 30 Millionen aktive Kunden. Das Unternehmen ist reguliert und autorisiert.

Die Funktion von Coinbase Pro besteht darin, Kryptowährungstransaktionen (Kauf, Handel, Verwaltung, Speicherung) zu erleichtern und zu sichern.

Erfahren Sie alles über diese Plattform, Meinungen, Vor- und Nachteile.

Coinbase Pro: die Plattform für Experten

Coinbase ist gut gestartet 4 Plattformen um den Benutzern alles zu bieten, was sie benötigen:

- Coinbase.de (oder Coinbase Consumer), die Hauptplattform, die den Kaufprozess von vereinfacht Bitcoin, Ethereum und die wichtigsten Krypto per Kreditkarte oder Überweisung. Es bietet einen benutzerfreundlichen, sofortigen Handelsservice und ermöglicht es Benutzern, Kryptowährungen zu verwalten und zu speichern. Diese Plattform enthält die privaten Schlüssel der Benutzer.

- Coinbase Pro, eine Handelsplattform für erfahrene Händler. Bietet Händlern verschiedene Tools zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen und Token, um Bestellungen aufzugeben;

- Coinbase Walletdie mobile Geldbörse, mit der Benutzer ihre virtuellen Währungen sicher speichern können;

- Coinbase Card, wiederaufladbare Kreditkarte, ein Visum, das über die App angefordert werden muss, um in Kryptowährungen auszugeben.

Nachdem wir nun die gesamte Coinbase-Familie kennengelernt haben, konzentrieren wir uns auf die Pro-Plattform.

Wir sagen Ihnen sofort, dass es sich derzeit um die Coinbase Pro-Plattform handelt nur in englischer Sprache verfügbar. EIN 'App Mobile für iOS und Android.

Registrierungs- und Kontotypen

Um Coinbase Pro nutzen zu können, müssen Sie sich auf der Hauptwebsite von coinbase.com registrieren. Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse starten Sie die Anmeldung.

Ein einziger Vorgang reicht aus, um ein einziges Konto mit der Möglichkeit der Verwendung von Coinbase Consumer, Coinbase Pro und Coinbase Card zu erstellen.

Sie müssen Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Passwort eingeben und Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer bestätigen. So wird das beginnen KYC (Kennen Sie Ihren Kunden), ohne die Sie nicht arbeiten könnten. Sie müssen die Dokumente und das Steuerkennzeichen aktivieren und die Plattform nutzen. Das System überprüft Ihren Personalausweis.

Es gibt nur einen Anfangslimit für neue Benutzer und bezieht sich auf den Kauf von Krypto mit Kreditkarte. Das anfängliche Limit liegt bei 50 Euro pro Woche, ein Betrag, der im Laufe der Zeit wachsen und maximal 6.000 Euro pro Woche erreichen wird.

Das Limit zum Kaufen Überweisung beträgt 25.000 Euro pro Tag.

Nach der Registrierung erhalten Sie bei Einkäufen über 100 USD ein $ 10 Bonus in Bitcoin.

Coinbase Pro: Wie Einzahlungen funktionieren

Die Coinbase Pro-Handelsplattform verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und ermöglicht es Ihnen, drei verschiedene zu erstellen Aufträge: Market, Stop und Limit.

Es gibt die Möglichkeit, mit zu arbeiten 5 Währungen: Euro, US-Dollar, Bitcoin, Ethereum und DAI (Stablecoin).

Um mit Coinbase Pro zu handeln, müssen Sie eine Überweisung oder eine SEPA-Überweisung vornehmen.

Wie funktionieren die Einzahlungen?

Wenn Sie einzahlen möchten Gelderaus dem Abschnitt Meine Brieftaschen Sie müssen die Währung auswählen, die auf das Konto eingezahlt werden soll, und die Einzahlungsmethode. Das Senden von Geldern von Coinbase.com an Coinbase PRO ist kostenlos und sofort ohne Provisionen.

Deponieren Kryptowährung Sie haben zwei Möglichkeiten: Übertragen Sie sie vom Coinbase Consumer-Konto oder senden Sie sie per Brieftasche an eine bestimmte Adresse.

Einzahlung wollen EuroSie müssen zuerst bei Coinbase Consumer einzahlen und können diese dann auf die Pro-Plattform übertragen. Der Vorgang ist einfach: Wählen Sie Euro Geldbörse, geben Sie den Betrag ein und klicken Sie auf Einzahlen.

Nach der Einzahlung können Sie im entsprechenden Bereich mit dem Handel beginnen, indem Sie die Art der Order (Limit, Market oder Stop) und den Betrag auswählen.

Die Bestellliste wird im Bedienfeld angezeigt Meine Bestellungen Hier können Sie den Status überprüfen.

Kryptowährungen und Token auf Coinbase Pro

Bisher ist es auf Coinbase Pro möglich, 10 Kryptowährungen und 5 Token auszutauschen, die das ausnutzen Block Kette von Ethereum.

Le 10 Krypto auf der Plattform vorhanden sind:

BTC (Bitcoin);

ETH (Äther);

XRP;

BCH (Bitcoin Cash);

LTC (Litecoin);

EOS;

XLM (stellar Lumen);

XTZ (Tezos);

USW (Astraleum Klassik);

ZEC (Zcash).

Folgendes kann direkt bei Coinbase erworben werden 5 Token:

Kettenglied (VERKNÜPFUNG);

Grundlegendes Aufmerksamkeitszeichen (BAT);

Augur (REP);

0x Protokoll (ZRX);

USDC und DAI (Stablecoin).

Ab 2018 hat Coinbase begonnen, das Angebot an verfügbaren Produkten zu erweitern. Die wichtigsten Kryptoprodukte sind auf der Plattform vorhanden.

Beachten Sie dasFehlen wichtiger Namen kommen DASH, BNB, NEO, TRX e XMR, Kryptowährungen in den Top 20 von CoinMarketCap.

Ist Coinbase Pro sicher?

Coinbase ist eine der sichersten Plattformen für den Krypto-Handel, die offline gespeichert werden und daher nicht mehr zugänglich sind.

Die Mittel werden nicht nur in verschiedene Brieftaschen mit Kopien aufgeteilt, die in sicheren Tresoren geschützt sind, sondern auch von der Versicherungspolice von Coinbase. Die Richtlinie deckt im Falle von Sicherheitsverletzungen Schäden und Verluste vollständig ab: Offensichtlich darf der Verlust nicht auf Ablenkung oder Nachlässigkeit des Benutzers zurückzuführen sein, der komplexe Kennwörter verwenden muss, während er seine Anmeldeinformationen schützt.

Wenn Sie Ihre Telefonnummer mit Ihrem persönlichen Coinbase-Konto verknüpfen, haben Sie die Möglichkeit, eine SMS oder einen Anruf vom automatischen System zu erhalten. Zusätzlich gibt es ein zusätzliches System über Autheticator um die Sicherheit zu erhöhen.

Provisionen und Kosten

Diejenigen, die Coinbase Pro verwenden, zahlen keine Spreads, sondern nur Provisionen basierend auf dem Handelsvolumen.

Im Falle einer Kryptoübertragung werden diese bereitgestellt feste Provisionen abhängig von der zu übertragenden Währung und dem Netzwerkverkehr. Diese Provisionen sind nicht anpassbar, obwohl sie enthalten sind: Sie gehen 0% bis 0,5% basierend auf der Art der Order und dem Handelsvolumen.

Für Transaktionen mit einem Bankkonto berechnet Coinbase 1,49%, für Debit- / Kreditkarten 3,99%.

Schulungs- und Unterrichtsmaterial

Vor kurzem hat die Plattform das Portal veröffentlicht Coinbase Earn Damit können Sie verdienen, indem Sie einige Lehrvideos ansehen.

Coinbase hat auch einen eigenen Blog mit informativen und lehrreichen Beiträgen, aber das Lehrmaterial ist unzureichend.

Meinungen

Die meisten Händler, die Coinbase Pro verwenden, sind zufrieden. Sie schätzen insbesondere die Benutzerfreundlichkeit, die Sicherheit und die Tatsache, dass Coinbase ein zuverlässiges, reguliertes und autorisiertes Unternehmen ist. Die Website bietet SSL-Zertifizierung (https) und verwenden SQL-Injection-Filter CSRF-Angriffe zu verhindern.

Diese Plattform mag die Tatsache, dass Sie den Trend der im Portfolio gehaltenen digitalen Währungen verfolgen können, indem Sie sie von einem einzigen Konto aus verwalten.

Die Kaufplanung kann wöchentlich, täglich oder monatlich erfolgen.

Finden Sie es unten heraus Vorteile und Nachteile von Coinbase Pro.

Coinbase 'Pro': Vorteile

- Benutzerfreundliche Plattform mit intuitiver Oberfläche, einfach zu bedienen

- Schneller Handel

- Möglichkeit, Krypto mit Pauschalgeld zu kaufen

- Das Unternehmen ist reguliert und lizenziert, vertrauenswürdig

- Hohe Sicherheit und Schutz der Mittel

- Speichern Sie Assets in absoluter Sicherheit

- Erweiterte Handelsoptionen, perfekt für erfahrene

- Sichere Kryptowährungsbrieftasche

- Einnahmen in Krypto kostenlos

- 10 $ Registrierungsbonus in Bitcoin bei einem Kauf von mehr als 100 $

- Funktioniert in fast allen Ländern der Welt

- Niedrige Handelsgebühren

- SEPA und Kreditkarte werden unterstützt

- Hervorragende Liquidität

- Höhere Limits für den Kauf von Bitcoins per Kreditkarte

Coinbase 'Nachteile': Nachteile

- Nur in englischer Sprache verfügbar

- Enthält nicht genügend Schulungen und Unterrichtsmaterial

- Kryptowährungshandel nur für Experten

- Kundenunterstützung nur in englischer Sprache verfügbar

- Nicht anpassbare Krypto-Sendegebühren

- Plattform nicht für fortgeschrittene technische Analysen geeignet

- Es können nur wenige Kryptowährungen ausgetauscht werden

Schlussfolgerungen

Coinbase ist dank seiner 4 Plattformen eine der besten Lösungen für den Kauf, Verkauf, Handel, die Verwaltung und die Speicherung von Kryptowährungen.

Es bietet eine große Auswahl an Werkzeuge sowohl Neulingen als auch erfahreneren Händlern zu ermöglichen (danke an Coinbase Pro) um einfach und sicher in der Kryptowelt zu arbeiten.

Es kann besser sein eine außergewöhnliche Plattform werden, indem bestimmte Lücken geschlossen werden:

- Die Anzahl der verfügbaren Kryptowährungen sollte erweitert werden.

- Die Überweisungsgebühren sollten personalisiert werden.

- Die Schulung der Benutzer sollte sorgfältig durchgeführt werden. Dies ist ein wichtiger Aspekt.

Der weltweit führende digitale Geldwechsel akzeptiert Pauschalgeld, Karten und direkte Überweisungen: Ein Punkt, der zu seinen Gunsten wirkt, da er einen einfacheren, sofortigen und sichereren Handel ermöglicht.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Jacqueline Facconti

Abschluss in Betriebswirtschaft und Strategie, Management & Kontrolle mit 110 cum laude an der Universität von Pisa, Redakteur und Redaktionsmitarbeiter für verschiedene Blogs sowie Wirtschafts- und Unternehmensseiten

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste