Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Coinbase löscht XRP offiziell aus seinem Austausch

Coinbase hat beschlossen, Ripple offiziell von seinem Austausch auszuschließen, nachdem es mehrere Jahre lang das dritte Unternehmen für Marktkapitalisierung war.

Ripple - Coinbase löscht XRP offiziell aus seinem Austausch

Coinbase hat beschlossen, offiziell zu beseitigen Ripple von seiner Plattform. Der Tag, den die berüchtigten Inhaber von schon lange gefürchtet hatten XRP ist gekommen. In der Tat ist es jetzt offiziell verschwunden Austausch- die Kryptowährung, die seit mehreren Jahren die dritte belegt Position für Marktkapitalisierung. 

Leider war die Suspendierungszeit auf der Plattform nutzlos. In der Tat, die Anschuldigung, die von der gemacht wurde SEC der Vereinigten Staaten Gegen XRP entschied sich die Börse für eine vollständige Entfernung, was ein enttäuschendes Szenario für die Inhaber der Währung hinterließ.

Durch einen Coinbase-Tweet erklärte: Wie bereits angekündigt, hat Coinbase den Handel mit XRP eingestellt. Der Zugriff des Kunden auf Brieftaschen ist nur für Auszahlungs- und Einzahlungsfunktionen verfügbar. In der Tat wird Coinbase die Unterstützung von XRP auf Coinbase fortsetzen Wallet und auf Coinbase Custody.

Nach allem, was zu sehen ist, besteht der einzige Lichtschimmer für die Inhaber dieser Kryptowährung darin, sie behalten oder kaufen zu können, ohne dies jedoch zu tun in der Lage sein, es auf Coinbase zu handeln. Diese Nachricht hat jedoch viel Instabilität gebracht, insbesondere in den Gemeinden, in denen eine starke und ständige Nachfrage nach Informationen, Prognosen und Bestätigungen besteht.

Viele prangern auch suspendierte Transaktionen an, einschließlich solcher, die als Abhebungen von Coinbase, Hardwallets, anderen Wallets und XRP-Adressen austauschen. 

Nachdem XRP die Coinbase-Börse verlassen hat, können wir sagen, dass für diese Kryptowährung das neue Jahr mit einem negativen Vorzeichen beginnt. Tatsächlich verzeichnete Ripple zunächst einen Wert- und Marktkapitalisierungseinbruch Es gab auch einen Preisverfall. 

Die Tatsache, dass die SEC so großes Interesse daran hatte, gegen Ripple vorzugehen, führte auch dazu, dass XRP von verschiedenen Börsenplattformen gestrichen wurde, wie zum Beispiel: Crypto.com, OkCoin und OSL. 

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Silvia Faenza

Studium der Politikwissenschaft und Internationalen Beziehungen an der Universität von Salento im 2014. Von 2015 aus verantwortet er das Content Management für Online-Unternehmen und Verlage, hauptsächlich als Ghostwriter, Texter und Web-Editor.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste