Nachrichten Bitcoin

Joe Budden gibt seine Unterstützung für Bitcoin bekannt

Der ehemalige Rapper hat es in seinem mittlerweile berühmten Podcast gemacht

Der ehemalige Rapper Joe Budden, am bekanntesten für einen großen Erfolg im Jahr 2003, "Pump it up"drückte seine Unterstützung aus Bitcoin während eines Treffens mit Anthony Pompliano, bekannter Evangelist der Kryptowährung.
Ein Vergleich, zu dem Budden selbst den Namen "Pomp it up" gab, mit dem klaren Ziel, an seine künstlerische Leistung zu erinnern. Und vor allem von den BTC-Preis steigern, in einem ganz besonderen Moment für die Schöpfung, die Satoshi Nakamoto zugeschrieben wird.

Joe Budden - Joe Budden gibt seine Unterstützung für Bitcoin bekannt
ATLANTA, GEORGIA - 13. SEPTEMBER: Joe Budden spricht auf der Bühne während des zweiten Tages des REVOLT-Gipfels x AT & T-Gipfels am 2. September 13 in Atlanta, Georgia. (Foto von Paras Griffin / Getty Images für Revolt)

Ein neues Leben als Podcaster

Joe Buddens Podcast gilt als eines der seltsamsten Kulturprodukte der letzten fünf Jahre. Genug, um dem ehemaligen Rapper, der sich jetzt entschlossen hat, ihn für finanzielle Innovationen auszugeben, neue Popularität zu verleihen.
Wie während des Chats mit Pompliano, der wiederum für seine beharrliche Arbeit an der Popularisierung von Krypto-Assets bekannt ist. Und für die sensationelle Prognosen für den nächsten Boom in Bitcoin-Auflistung. Darüber hinaus wurde es veröffentlicht, als das Token noch ein viel niedrigeres Preisniveau aufwies als das nach demHalbierung.

Was Joe Budden gesagt hat

Joe Budden sagte während des Chats, dass er sich zum ersten Mal für Bitcoin interessierte, nachdem er einen unterschrieben hatte Sponsoring-Vereinbarung mit Cash App, der von Square verwaltete digitale Zahlungsdienst. Dies ist das gleiche Unternehmen, mit dem kürzlich eine Zusammenarbeit begonnen wurde Megan Thee Hengst für eine Bitcoin-Werbeinitiative auf Twitter. Währenddessen gab der Künstler seinen Fans praktisch eine Million Dollar an BTC. Budden gab nicht an, ob seine Behauptungen zur Unterstützung des kryptografischen Symbols eine persönliche Initiative oder nur eine gut bezahlte Werbung sind.

Die Verbindung zwischen Hip Hop und Bitcoin

Die Werbeinitiative von Joe Budden muss in einen aktuellen Trend eingebettet sein. Das ist dasImmer stärkere Umarmung zwischen Kryptographie und der Welt des Hip Hop. Bereits in der Vergangenheit aufgetaucht als Nipsey Hussle, der 2019 starb, hatte Bitcoin unterstützt. Oder wann Meek Mühle Er hatte sich der Förderung der Kryptokompetenz im Clubhaus im Rahmen eines wöchentlichen Gesprächs mit dem Titel "Kulturwährung" verschrieben.
Ein Trend, der sich zunehmend verstärkt, wie im Fall von Dre London, Lil Yachty, Lil Pump und Soulja Boy. Und vor allem von AkonAkoin, das seinerseits ein weitreichendes Projekt ins Leben gerufen hat, um Afrika aus finanzieller Sicht beim Wachstum zu unterstützen.

Nur Geschäftlich?

Warum beleben immer mehr Künstler Werbemaßnahmen zugunsten von Kryptowährungen? Der Grund liegt vor allem in der Notsituation durch die Covid-Pandemie. Die Unfähigkeit, Konzerte abzuhalten, hat viele von ihnen gezwungen, auf andere Formen der Interaktion mit ihren Fans zurückzugreifen. Wovon vielleicht in einem Zeitraum, der sicherlich nicht einfach ist, zusätzliche Einnahmen zu erzielen.
Ein Trend, der von Unternehmen der Branche positiv gesehen wird Krypto, die so ein immer breiteres Publikum erreichen können, das bereit ist, ihren Favoriten und Ratschlägen zu folgen. Es wird erwartet, dass es in naher Zukunft noch viele ähnliche Initiativen geben wird. wie es tatsächlich beim Sport passiert. Ein weiterer Sektor, der seit einiger Zeit profitable Beziehungen zu Finanzinnovationen aufbaut. Mit der konkreten Absicht, den Erlösverlust an der Abendkasse auszugleichen.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste