Nachrichten Blockchain

Krypto: Was ist DeFi?

Token-Liste defi

DeFi, auch als dezentrale Finanzierung bekannt, weist auf ein dezentrales Finanzsystem hin.

Mit anderen Worten, eine neue Bewegung, die dezentrale Computernetzwerke verwendet, um verschiedene Arten von Finanzprodukten in Systeme mit transparenten und sicheren Protokollen umzuwandeln, die ohne Intervention eines Vermittlers funktionieren können. Dezentrale Finanzierung ist ein neues Finanzsystem, das auf basiert Block Kette und die keine zentrale Kontrollstelle vorsieht, wie dies beispielsweise bei FIAT-Münzen der Fall ist, die von den zuständigen Zentralbanken kontrolliert werden.

Dezentrale Finanzierung: Wozu dient sie?

Das DeFi- oder dezentrale Finanzsystem basiert auf der Verwendung intelligenter IT-Systeme und basiert normalerweise auf einer öffentlichen Blockchain. In diesem Fall entstehen daher autonome Organisationen, die ausschließlich auf die von Programmierern festgelegten Computer- und mathematischen Regeln reagieren. Dezentrale und nicht vermittelte Finanzunternehmen können zur Verwaltung verschiedener Finanzsysteme verwendet werden. Beispielsweise wird DeFi zum Verwalten verwendet Austausch- dezentralisiert für Derivate, für DAOs, für die Verwaltung verschiedener digitaler Vermögenswerte, um reale Vermögenswerte zu kennzeichnen, für Versicherungen, für die Absteckung. Mit DeFi ist es auch möglich, Handelsgeschäfte mit Kryptowährungen durchzuführen, Kredite zu erhalten oder Ihre Krypto-Vermögenswerte gegen Zinsen zu verleihen.

Wie DeFi funktioniert

DeFi weist zwei grundlegende Merkmale auf: intelligente Verträge und die Nutzung dezentraler Netzwerke. Ersteres dient dazu, Prozesse automatisch, sicher und vorhersehbar durchzuführen. Die Nutzung dezentraler Netze hingegen macht all dies öffentlich, offen, transparent und sicher. Bei Verwendung dezentraler Anwendungen sind keine Vermittler oder Makler erforderlich. Benutzer verwalten Gelder frei und mithilfe sicherer Blockchains.

Die Dienste, die mithilfe der Blockchain-Technologie verteilt werden, sind sicher und unparteiisch. Alle Daten werden aufgezeichnet und anschließend in Tausenden von Knoten verteilt. Auf diese Weise wird eine Zensur oder Aussetzung einer Finanzdienstleistung schwierig, wenn nicht unmöglich.

Ein weiteres Merkmal von DeFi ist, dass es sich als ein von Investoren hoch geschätztes Instrument darstellt. Auf diese Weise wird ein freier und sicherer Zugang zu diesen Diensten ermöglicht, selbst für diejenigen, die keinen Erfolg haben könnten, wenn sie auf traditionelle Weise mit den verschiedenen Vermittlern zusammenarbeiten. Kurz gesagt, mit dem dezentralen Finanzsystem ist es möglich, auch Personen mit geringeren Mitteln den Betrieb und die Nutzung der verschiedenen Finanzprodukte zu ermöglichen.

Ist DeFi sicher?

Viele fragen sich, ob DeFi finanziell sicher ist. Leider spiegelt sich die Sicherheit in Bezug auf Datenschutz, Schlüssel und Informationen nicht in der Investition des Benutzers wider. Tatsächlich ist dies kein regulierter Markt, sodass der Benutzer, der sich für eine Investition entscheidet, zu 100% für die korrekte Verwendung dieses Instruments verantwortlich ist oder nicht. Neben den finanziellen Risiken muss auch berücksichtigt werden, dass Navigation und Benutzererfahrung noch nicht einfach und für alle Anleger geeignet sind.

DEFI-Projekte und Token-Liste

Hier ist die Liste einiger DEFI-Projekte, die in Zahlungsprojekte, Infrastrukturen, Stallmünzen, Versicherungen, Verwahrung, Investitionen, Kredite, Derivate und reale Börsen unterteilt sind

defi - Crypto: Was ist DeFi?

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Mauro Madonna

Als Absolvent der Kommunikationswissenschaften und -techniken ist er CEO der Comunicazione Web SRL und Administrator dieser Nachrichtenseite zu Kryptowährungen

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste