Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Kryptowährungen sind eine neue Anlageklasse für Goldman Sachs

Goldman Sachs hat beschlossen, einen neuen Bericht zu erstellen, in dem digitale Währungen als Anlageklasse definiert werden.

Kryptowährungs-Assets - Kryptowährungen sind eine neue Asset-Klasse für Goldman Sachs

Un neuer Bericht von Goldman Sachs erklärte, wie die Kryptowährung sind eine neue Anlageklasse. Innerhalb des Berichts sammelte das Unternehmen die Meinungen mehrerer Unternehmen, die sich auf digitale Währungen beziehen, darunter: Global FX, Galaxy Digital und Chainlaysis, aber auch von bekannten Kritikern wie dem Ökonomen Nouriel Roubini.

Goldman SachsDeshalb hat er im letzten Jahr seine Meinung geändert. Noch vor 12 Monaten wies er darauf hin, dass digitale Währungen keine Anlageklasse seien.

Aber warum hat er seine Meinung geändert?? In dem Bericht sagten die Forscher der Bank, sie hätten bemerkt, wie große Kryptowährungen sich als einzigartig präsentieren und folglich eine bestimmte Marktnische besetzen.

Bitcoin ist eine Large-Cap-Währung während XRP è ein Echtzeit-Abrechnungssystem, Ethereum ist ein kluger Vertrag, Binance Münze ist ein Token für praktische Anwendungen und Polkadot ist eine Plattform der Block Kette das interagiert mit anderen Netzwerken.

Diese einzigartigen und intrinsischen Eigenschaften jeder Kryptowährung ermöglichen um bestimmte Benutzer anzulocken. Und so basiert der Wert des BTC auf seiner Verwendung und Verbreitung, so sehr, dass nach den Meinungen, die wurden im Goldman Sachs-Bericht gesammeltAngesichts der Attraktivität der Kryptowährung gab es massive Zuflüsse von Institutionskapital.

Die begrenzte Emission von BTCs könnte eine Möglichkeit sein, sich gegen eine Abwertung abzusichern. E. durch Inflation der FIAT-Währung. Im Verlauf der Pandemie erholten sich die Kryptowährungen schnell von früheren Preisniveaus und übertrafen diese sogar andere Anlageklassen. 

Offensichtlich die Meinungen von Kritikern wie Nouriel Roubini sind das Gegenteil, aber die Analysten von Goldman Sachs haben auch ein Diagramm erstellt, das zeigt, wie Bitcoins in ihrer Geschichte immer neue Höchststände erreicht haben, egal wie tief sie sind und Die Preissenkungen waren wichtig über die Jahre.

In der Tat, seit sie zusammengebrochen sind Finanzmärkte weltweit Im März letzten Jahres konnten Kryptowährungen überleben, aber vor allem wuchsen sie stark und zeigten deutlich ihre Widerstandsfähigkeit. Darüber hinaus ist die Hauptkryptowährungen Sie haben echte Verwendungszwecke, auch wenn sie sich voneinander unterscheiden, so dass ihre Verwendung nicht ausschließlich auf einen zurückzuführen ist finanzielle Spekulation.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Silvia Faenza

Studium der Politikwissenschaft und Internationalen Beziehungen an der Universität von Salento im 2014. Von 2015 aus verantwortet er das Content Management für Online-Unternehmen und Verlage, hauptsächlich als Ghostwriter, Texter und Web-Editor.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste