Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

MoneyGram schließt die Beziehungen zu Ripple

Ein weiterer schwerer Schlag für das kalifornische Unternehmen

Moneygram hat beschlossen, die Beziehungen zu zu trennen Ripple. Eine Entscheidung natürlich aufgrund Klage eingereicht von Securities and Tauschen Kommission der Vereinigten Staaten gegen Ripple Labs, für den illegalen Verkauf nicht autorisierter Wertpapiere seit Jahren.
Dies ist ein weiterer schwerer Schlag für das kalifornische Unternehmen, das bereits mit dem Delisting zu kämpfen hat XRP von vielen Kryptowährungsbörsen. Und es könnte nicht einmal das letzte sein.

Ripple - MoneyGram schließt die Beziehung zu Ripple

Die Entscheidung von MoneyGram

MoneyGram wird das XRP-basierte Liquiditätsprodukt von Ripple nicht mehr verwenden. Der Grund für die Entscheidung ist in zu findenAtmosphäre der Unsicherheit, die derzeit das kryptografische Gut belastetals Ergebnis der von der SEC eingereichten Klage.
Dies ist jedoch eine völlig logische Entscheidung. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass nach Ansicht einiger Experten die verlängerte Partnerschaft mit Ripple die betroffenen Unternehmen schweren rechtlichen Vergeltungsmaßnahmen aussetzen könnte.
MoneyGram verwendete Ripple als bedeutet, internationale Zahlungen zu erleichtern. Ein Dienst, der jetzt aussteht, bis Nachrichten an der Justiz vorliegen.

Die Schwierigkeiten für Ripple stehen jetzt auf der Tagesordnung

Die Entscheidung von MoneyGram ergänzt die bereits von vielen Börsen getroffenen Entscheidungen Kryptoja ja Coinbase e Binance. Wer hatte aufgehört, auf XRP für seine Kunden in den Vereinigten Staaten zu handeln. Greyscale hatte auch beschlossen, sich von Ripple zu trennenaus Angst vor der Verbindung mit einem Unternehmen, das derzeit als echte Plage angesehen werden kann. Tatsächlich scheint die SEC nicht die geringste Absicht zu haben, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen. Wie der Rest des Top-Managements scheint Brad Garlinghouse, beginnend mit dem CEO, bereit zu sein, einen Kampf zu führen, ohne sich die Mühe zu machen, einen alternativen Plan vorzubereiten.

Vereinbarungen zwischen den Parteien sind derzeit ausgeschlossen

Wenn jemand über die Möglichkeit einer Beilegung nachdachte, bevor der Streit vor Gericht landete, scheinen die Nachrichten der Gegenparteien eine solche Hypothese vorerst auszuschließen.
Besonders Die SEC scheint sich ihrer Gründe sicher zu sein und entschlossen, auf den Grund zu gehen. Darüber hinaus sind viele Beobachter wiederum davon überzeugt, dass die für die Überwachung der US-Finanzmärkte zuständige Stelle die Möglichkeit hatte, a Balance Anklagesystemunter Berücksichtigung der verfügbaren Zeit. Ein Glaube, der im Übrigen von einem großen Teil des kryptografischen Raums geteilt zu werden scheint. Seit Jahren in offener Kontroverse mit Ripple, als einfache Spekulation betrachtet.

Keine einfache Zeit für Kryptowährungen

Es sollte auch beachtet werden, dass der Streit der SEC gegen Ripple zunehmend einen nimmt Eine Wendung, die über den einfachen Verkauf nicht autorisierter Wertpapiere durch das Unternehmen hinausgeht. In den letzten Stunden ist es tatsächlich zum Donner zurückgekehrt Janet Yellen, der Finanzminister der neuen Biden-Administration. Welches hat nicht nur in angezeigt Bitcoin ein spekulatives Instrument, aber auch noch einmal unterstrichen, wie digitales Geld ein Mittel darstellt, das die kriminelle Wirtschaft fördern kann.
Eine Offensive, die sich im Streit zwischen der SEC und Ripple the Schlachtfeld, um zu versuchen, die wachsende Rolle von Kryptowährungen zu verkleinern. Wenn dies der Fall wäre, könnte sich die Ursache in ein echtes Caporetto für das kalifornische Unternehmen verwandeln.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben-Taste