Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Ripple bereitet sich darauf vor, die USA zu verlassen?

Dies wird vom ehemaligen CEO Chris Larsen unterstützt

Laut Chris Larsen Ripple Er würde jetzt kurz davor stehen, die Vereinigten Staaten zu verlassenauf der Suche nach einem Land, das in der Lage ist, ein einladenderes Ökosystem zu schaffen, in dem man gedeihen kann.
Der frühere CEO des Unternehmens sagte dies in klaren Notizen während eines Interviews mit Jeff John Roberts und veröffentlichte am Vermögen. Eine Bestätigung, die darüber hinaus eine bereits bekannte Ausrichtung bestätigt. Ergebnis einer zunehmend feindseligen Haltung der US-Behörden gegenüber digitalen Assets.

ripple xrp - bereitet sich Ripple darauf vor, die USA zu verlassen?

Ripples Forderung nach regulatorischer Klarheit

Was sind die Gründe für den möglichen Abschied von Ripple in die Vereinigten Staaten? Besonders die Tatsache, dass es im Grunde geblieben ist lehnte den Aufruf des Unternehmens zu mehr regulatorischer Klarheit ab. In Ermangelung dessen bleibt es trotz aller Beweise kompliziert, langfristige Pläne zu erstellen, da die Behörden plötzlich den Rechtsrahmen ändern könnten.
Es sei darauf hingewiesen, dass nur Bitcoin ed Ethereum Sie verwalten zu diesem Zeitpunkt außerhalb des Geltungsbereichs von Wertpapieren und Umtausch Kommission (SEC). Eine Tatsache, die den CEO des Unternehmens veranlasst hatte, Brad Garlinghaus, um im vergangenen Mai bei den Behörden Berufung einzulegen. Praktisch ungehört geblieben.

Eine Haltung, die den Interessen der USA abträglich ist

Gerade in diesen Tagen haben einige Kommentatoren darauf hingewiesen, wie im Technologiekrieg zwischen den Vereinigten Staaten und China, Der östliche Riese ist jetzt einen Schritt vom Sieg entfernt. Gerade erleichtert durch die für einige unerklärliche Schließung von Donald Trumpf zu Kryptowährung.
Eine Haltung, die durch die Tatsache, dass die derzeitige Regierung das Duell mit dem asiatischen Land zu seiner genauen außenpolitischen Richtlinie gemacht hat, noch seltsamer geworden ist. Und genau daraus abgeleitet, dass Der derzeitige Mieter des Weißen Hauses glaubt nicht an monetäre Innovation. Wie seine ständige und obsessive Anziehungskraft auf die Macht des Dollars zeigt.

Könnte sich mit Biden etwas ändern?

Se Trumpf es sieht geradezu feindlich aus Kryptowährung, Aber selbst Biden scheint kein Anhänger von ihnen zu sein. Der demokratische Herausforderer ist sicherlich nicht dafür bekannt, dass er trotz einiger bekannter Zahlen in der Branche in seiner Partei besonders günstige Positionen zu digitalen Vermögenswerten geäußert hat. Und trotz der Tatsache, dass in dem von der Partei während der Sperrung vorgeschlagenen alternativen Hilfsplan die Verwendung von virtuellem Geld vorgesehen war, um die möglichen Gefahren abzuwehren, die mit Bargeld verbunden sind.
In der Praxis ist die einzige Stimme, die in den Vereinigten Staaten weiterhin Druck macht, sich für monetäre Innovationen zu öffnen, die Digital-Dollar-Projekt, der Verein inspiriert von Chris Giancarlo, ehemaliger Kommissar der CFTC. Zu wenig, um zu hoffen, den Auswirkungen eines Menschen standhalten zu können China Jetzt auf dem Weg zur Einführung des digitalen Yuan. Er ist mit der Aufgabe betraut, die imperiale Macht des Dollars zu knacken.

Wohin könnte Ripple übertragen werden?

In seinem Interview deutet Chris Larsen auf die Hypothese hin, dass Ripple könnte sich für Großbritannien oder Singapur entscheiden. Länder, denen es gelungen ist, einen viel klareren Rechtsrahmen zu definieren, und die derzeit zusammen mit der Schweiz und den Ländern die einladendsten Systeme für Fintech sind China.
Es sollte jedoch betont werden, wie Nicht einmal in diesem Fall konnte sich das kalifornische Unternehmen dem langen Manus der SEC entziehen. Er ist verantwortlich für die Aufsicht über alle finanziellen Aktivitäten, an denen die Vereinigten Staaten beteiligt sind.

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste