Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Yearn Finance ist auf Coinbase Pro gelistet

Nach Binance wird eine andere Plattform für das Token geöffnet

Coinbase Pro, eine Plattform, die sich insbesondere an erfahrene Händler richtet, hat angekündigt, diese zu akzeptieren Sehnsucht nach Finanzen in ihren eigenen Verhandlungen. Eine Entscheidung, die der zugunsten anderer Token für die folgt DeFi kommen Universeller Marktzugang (UMA), Band-Protokoll (BAND) e Verbindung (COMP), was die große Aufmerksamkeit der Plattform für diese Art von Finanzprodukten demonstriert.

Yearn.Finance - Yearn Finance ist auf Coinbase Pro gelistet

Coinbase Pro auf den Spuren von Binance

Die Entscheidung von Coinbase Pro wurde auch von vorweggenommen Binance, das vor etwa einem Monat seinen Handel bei Yearn Finance eröffnete.
Eine eher kontroverse Entscheidung, wenn man die durch das Token hervorgehobenen Probleme berücksichtigt. Der Verweis ist natürlich auf Fehler von Experten gefunden, deren Ankündigung dazu geführt hatte, dass YFI etwa 90% seines Marktwerts verloren hatte. Das ist immer noch äußerst bemerkenswert und liegt bei 33 Dollar. Damit ist es die derzeit am weitesten verbreitete Kryptowährung.

Was wird jetzt passieren

Yearn Finance ist ein Pionier in der Verteilung alternativer Token. Ein von Compound eingeweihtes Protokoll, das von anderen oft mit beachtlichem Erfolg nachgeahmt wurde.
Genau aus diesem Grund hat Coinbase Pro beschlossen, das Phänomen nicht zu ignorieren. Die Eröffnung des YFI-Handels wird für den kommenden 14. September erwartetoder wenn Liquiditätsniveaus erreicht wurden, um dies zu ermöglichen.

Ryan Selkis 'Warnung

Wer an dem teilnehmen möchte, was sich viele als Partei vorstellen, sollte jedoch den von Ryan Selkis. Der Gründer von MessariTatsächlich hat er bei der Ansprache des Diskurses über dezentrale Finanzen keine Worte zerkleinert. Praktisch als Blase markieren.
Laut Selkis wird DeFi bald das gleiche Schicksal wie zuvor haben Initial Coin Angebot (ICO), im Jahr 2018. Es erhöhte daher die Dosis und setzte die fraglichen Projekte als gleich echte Ponzi-Pläne und unter Angabe, dass die Provisionen von Ethereum Die Gewinne von Nutzern, die keine "Wale" sind, werden gegessen. Wir meinen kleine Benutzer, deren Abmessungen ihre Anwesenheit in DeFi nicht empfehlen.

Das Phänomen des Teppichziehens

Selkis 'Vorwurf bezieht sich insbesondere auf das Phänomen von Teppich ziehen. Was sich mit dem Auftreten von Projekten manifestiert, die Zinsen und Kredite versprechen, die keine logische Grundlage haben. Sobald sie viele Benutzer angezogen haben, ist der nächste Schritt ihr Verschwinden, sodass sie das beleuchtete Streichholz in der Hand haben.
Eine Bestätigung in diesem Sinne war kürzlich die von Sushiswap. Die vom Projektleiter, Chef Nomi, ausgelöste Geschichte sorgte für Aufsehen und hob die Gefahren des Systems hervor. Nachdem er viele Nutzer angezogen hatte, floh er praktisch mit einem Teil der Mittel, die für die Entwicklung des Projekts bestimmt waren. Verlassen des CEO der Krypto Austausch- FTX, ein Krypto-Austausch, die Last, so viel wie möglich wiederherzustellen.

Wird DeFi zerstört?

Eine Geschichte, die von Sushiswap, die Ryan Selkis dazu veranlasste, unmissverständlich zu erklären, dass dezentrale Finanzen einfach ein Betrug sind. Implementiert von einem kleinen Kreis von Insidern, die Sie werden bald keine Opfer mehr zu plündern haben.
Seine Meinung wird von anderen kryptografischen Experten geteilt, die sich fragen, woher das in diesem Sektor zirkulierende Geld kommt. Die übermäßige Menge davon kann auf lange Sicht nicht aufrechterhalten werden.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste