Nachrichtenaustausch

Binance gegen Geldwäsche mit dem Bulletproof Exchanger-Projekt

Die Binance-Börse hat eine neue Initiative zur Bekämpfung des Recyclings von schmutzigem Geld auf der Plattform aktiviert.

Binance - Binance gegen Geldwäsche mit dem Bulletproof Exchanger-Projekt

Binance gegen Geldwäsche. dasAustausch- kündigte den Start eines Projekts namens "Bulletproof Exchanger" an, das all diesen Initiativen zur Bekämpfung von schmutzigem Geld entgegenwirken soll durch seine Austausch-.

Laut der Pressemitteilung wird mit diesem innovativen Protokoll die Binance hätte es schon geschafft, das zu vermeiden Recycling von über 42 Millionen Dollar das wäre von Ransomware gestohlen worden.

Binance arbeitet um eine Plattform sichern dass es so sicher wie möglich ist und in keiner Weise für illegale Zwecke verwendet wird. Aus diesem Grund hat sie ein Team zusammengestellt, das sich mit der Computersicherheit der Website befasst, und ein Projekt zur Bekämpfung der Geldwäsche gestartet, das als "Geldwäsche" bezeichnet wird Kugelsicherer Tauscher.

Die Arbeit des Schutzes und der Kontrolle ist sicherlich nicht die einfachste. Darin auf 'Austausch- Millionen von Transaktionen werden täglich von ebenso vielen Millionen Abonnenten ausgeführt. Aus diesem Grund ist eine manuelle Steuerung nicht möglich, weshalb a Programm basierend auf einer Reihe verschiedener Algorithmen die in der Lage sind, Daten zu verfolgen und verdächtige oder möglicherweise illegitime Aktivitäten zu melden.

Das Team mit Hilfe des Start Up in der Welt der Verfolgung und Analyse von Block Kette TRM Labs hat untersucht und versucht zu verstehen, ob einige Transaktionen illegale Aktivitäten sind oder nicht, und versucht mit dem KYC der Benutzer, die Schuldigen schneller aufzuspüren.

Indem Sie es ausführen Kugelsicherer Sicherheitsstandard, L 'Austausch- Vor einiger Zeit gelang es ihm auch, eine Gruppe von Cyberkriminellen aus der Ukraine zu identifizieren und anschließend festzunehmen.

Anfang 2020 Binance arbeitete während, um Ressourcen zuzuweisen, die den Kampf gegen Geldwäsche und die Erhöhung von ermöglichen würden Sicherheit Ihrer Plattform. Dank dieses neuen Protokoll- und Algorithmus-Systems wurden alle verdächtigen Aktivitäten im ukrainischen Fall zusammen mit der Polizei des Landes analysiert. Auf diese Weise konnte er die Kriminellen identifizieren, die zuvor eine Ransomware-Kampagne durchgeführt hatten und anschließend versuchten, diese zu recyceln Kryptowährung, im Wert von 42 Millionen Dollarin ungefähr zwei Jahren.

Jetzt mit seinem Kugelsicheres Austauschprotokoll, Binance hofft, illegale Handlungen im Zusammenhang mit Geldwäsche durch die EU vermeiden und bekämpfen zu können Kryptowährung auf seiner Plattform.

Silvia Faenza

Studium der Politikwissenschaft und Internationalen Beziehungen an der Universität von Salento im 2014. Von 2015 aus verantwortet er das Content Management für Online-Unternehmen und Verlage, hauptsächlich als Ghostwriter, Texter und Web-Editor.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste