Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Bullish Ethereum, institutionelle Investoren hinter der neuen ETH-Wanderung?

On-Chain-Daten zeigen, dass dieAustausch- di Kryptowährung Coinbase hätte eine Auszahlung von 400.000 . gesehen Ethereum gestern. Dies könnte ein Zeichen für Aktivität seitens der institutionelle Investoren, und könnte sich als bullisches Ereignis für die Währung erweisen.

Wie ein CryptoQuant-Beitrag darauf hinwies, wurden gestern rund 400.000 ETH (1,5 Milliarden US-Dollar zu aktuellen Wechselkursen) aus dem Krypto Coinbase-Austausch. Der verwendete Indikator ist der Ethereum-Abfluss, der die Gesamtzahl der Coins aus den Wallets der Börse anzeigt. Wenn die Metrik einen großen Anstieg zeigt, bedeutet dies, dass viel ETH aus dem Austausch abgezogen wurde. Und in der Regel ist ein solches Verhalten typisch für Großinvestoren, die viele Coins abheben, um sie zu hodlaren oder über OTC-Transaktionen zu verkaufen.

Daher können stetige Abflüsse bedeuten, dass Kaufdruck auf dem Markt besteht und dass Anleger fühlen sich bei Ethereum optimistisch. Die Tatsache, dass institutionelle Anleger in Bezug auf die ETH optimistisch sind, kann wiederum viele positive Dinge für die Kryptowährung bedeuten.

Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich die ETH in den letzten Tagen auf dem Höhepunkt eines starken Schubs, wobei sich die Münze dem Schwellentest von 4.000 USD nähert. Ob die ETH diese Dynamik aufrechterhalten und bald ein neues Allzeithoch erreichen kann, oder ob sie sich noch einmal zurückbilden wird, ist derzeit unklar.

 

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Roberto Rais

Ein großartiger Experte für Kryptowährungen und langjähriger Mitarbeiter. Er verfolgt aktiv mehrere spezialisierte Blogs im Bereich Kryptowährung als Redakteure

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste