Nachrichten Blockchain

Monza ist das erste Serie-B-Team, das mit Sorare zusammenarbeitet

Fantasy Football auf der Blockchain macht weiterhin Deals

AC Monza ist das erste Team der Serie B, der zweiten italienischen Profiserie, die in Fantasy Football einsteigt Blockchain von Sorare. Die Brianza-Mannschaft ist der zwölfte italienische Verein, der eine solche Zusammenarbeit mit dem transalpinen Unternehmen eingeht, in der die prestigeträchtigsten Vereine der Serie A. Die anderen sind Juventus, Mailand, Inter, Rom, Neapel, Cagliari, Sampdoria, Verona, Latium, Genua und Udinese. Auf globaler Ebene sind inzwischen 220 Teams beigetreten, darunter die Barcelona, Real Madrid, Liverpool.
Seit Anfang des Jahres sind sie dabei 220 Millionen Dollar in Form von Karten auf der Plattform gehandelt, wodurch wertvolle Einnahmen für die teilnehmenden Vereine generiert werden. Vor allem in einer Zeit, in der es in den Stadien Kapazitätsbeschränkungen gibt, die den Mannschaften wertvolle Ressourcen rauben.

Sorare - Monza ist das erste Serie-B-Team, das mit Sorare zusammenarbeitet

Die Zahlen von Sorare in Italien

Wie geht es Sorare in unserem Land? Die Daten sehen sehr positiv aus. Tatsächlich würden mehr als 5 Benutzer die Plattform normalerweise nutzen und durchschnittlich eine Stunde und 35 Minuten pro Tag verbunden bleiben.. Zahlen wie zu machenItalien den ersten globalen Markt in Bezug auf die Zeit, die für den digitalen Fantasy-Fußball aufgewendet wurde, und die ihm den Ehrenplatz für die Anzahl der Benutzer zuordnen.
Ein unaufhaltsamer Wachstumstrend, der monatlich 63 % beträgt, von Dezember 2019 bis heute. Um zum x-ten Mal die Fußballleidenschaft eines Landes zu bezeugen bei dem die Fußball es stellt ein echtes Massen- und Gewohnheitsphänomen dar. Daher für eine auf Fußball ausgerichtete Plattform wie Sorare nicht zu ignorieren.

Sorare weltweit

Wenn es in Italien bereits mehr als 5 Sorare-Benutzer gibt, hat ihre Zahl auf der ganzen Welt stattdessen über 200 erreicht. Ein Erfolg, der das Unternehmen veranlasste, eine neue Serie-B-Finanzierungsrunde zu starten, bei der 680 Millionen Euro. Eine Zahl, die diese Runde zur größten jemals in dieser Kategorie auf kontinentaler Ebene verzeichneten Runde macht.
Das Wachstum von Fantasy Football auf Blockchain beschleunigt sich insbesondere in Asien und Amerika, dank einer langen Reihe von Vereinbarungen mit Teams und Verbänden. So vereint sich eine zusammengesetzte Welt aus Sammlern, die sich vielleicht einst den Papieraufklebern verschrieben haben, wie es in Italien mit den heute berühmten von Panini seit 1961. Enthusiasten, die dank Non Fungible Tokens (NFT) ihre Leidenschaft nun ins Digitale transportieren können und auf diese Weise auch die durch die Covid-Pandemie bedingten gesundheitlichen Einschränkungen umgehen.

Über Sorare

Sorare ist einer Plattform gegründet 2018, mit Fantasy Football als Bezugspunkt, das ist ein Spiel, das schon seit Jahren im Trend liegt. Sein Projekt zielt darauf ab, es auf der Blockchain zu transportieren, nutzt digitale Sammlerstücke und verändert buchstäblich die Interaktion zwischen Fans und ihren Lieblingsmannschaften.
Das Unternehmen hat seinen Sitz in Paris, und wird von Weltklasse-Investoren finanziert, darunter Accel Partner, Benchmark und e.ventures, mit der klaren Absicht, die weltweite Fangemeinde des Sports optimal zu nutzen. Sogar einige Spieler haben das große Potenzial des Projekts erkannt, angefangen mit Gerard Piqué, der nicht zögerte, seine Popularität in eine Führungsposition bei Sorare zu investieren.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben-Taste