Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Digitalbits ist neuer Hauptsponsor des AS Roma

Bestätigt die seit Tagen kursierenden Gerüchte

Die Vorfreude war bei den vielen Fans der Sportverein Rom, das wichtigste kapitolinische Team von Fußball. Bezüglich zum einen das neue Spieltrikot, das erste signierte von New Balance, nach dem Ende der Zusammenarbeit mit Nike. Und zum anderen die Möglichkeit, dass der neue Hauptsponsor des Teams gleich an der Front trägt. Dafür gab es seit Tagen Gerüchte über die Möglichkeit, dass es so war Digitalbits. Das ist das gleiche Unternehmen, das in der Branche tätig ist Block Kette die mit New Balance erschienen waren und Hyundai in der ersten römischen Pressekonferenz von Jose Mourinho. Eine Erwartung, die durch das, was heute passiert ist, weitgehend belohnt wird.

Digitalbits - Digitalbits ist neuer Hauptsponsor des AS Roma

Digitalbits wird neuer Hauptsponsor von Roma

Es wird Digitalbits sein, die für die nächsten drei Jahre auf der Uniform erscheinen wird, mit der Rom von Zeit zu Zeit seinen Verpflichtungen begegnen wird, in der Serie A und in internationalen Pokalen. Die Bestätigung begann bereits am Morgen zu kursieren, als eine australische Website das Angebot der neuen Uniform mit dem Firmenlogo deutlich sichtbar online stellte. Offiziell wird es am frühen Nachmittag, als die Pressemitteilungen aus Rom eintrafen. In der Hoffnung, die wirtschaftliche Bedeutung des Unternehmens verstehen zu können, wird eine Flut von Gerüchten gestartet. Was in der Tat von erheblicher Bedeutung ist. Tatsächlich soll das kalifornische Unternehmen rund 36 Millionen Euro in die Giallorossi-Kassen einzahlen, die mit den traditionellen Boni auf bis zu 40 steigen könnte. Daher eine Abrechnung auf dem Niveau dessen, was in den letzten drei Jahren versichert war bis zum Qatar Airways. Was in Zeiten von Covid keine Selbstverständlichkeit war.

Über Digitalbits

Nach der Verbreitung der Nachricht begannen natürlich viele, sich über Digitalbits zu Gedanken zu machen und sich vor allem zu fragen, in welcher Branche das Unternehmen tätig ist.
Wie wir bereits erwähnt haben, das Unternehmen ist im Blockchain-Bereich tätig und hat eine eigene Kryptowährung, XDB ., geschaffen. Geboren in 2017auf Impuls von In Burgio, der derzeitige CEO ist, scheint nun bereit, sich in einer immer schwieriger und wettbewerbsintensiver werdenden Branche zu etablieren. In dem folglich die Mediensichtbarkeit. Und die, die Roma garantieren kann, ist wirklich außergewöhnlich, wenn man bedenkt, dass der Verein viele Fans in allen Teilen der Welt hat. Bereit, dem Giallorossi-Team auch in rein kommerzieller Hinsicht zu folgen. Ein Aspekt, der von Burgio bei den Verhandlungen sicherlich bewertet worden sein wird.

AS Roma und Kryptowährungen

Mit dieser Patenschaft bestätigt Rom sein Engagement für Innovation, auch im Finanzbereich. Tatsächlich hat sich der Giallorossi Club in den letzten Jahren durch seine Fähigkeit zum Einsatz neuer Technologien, angefangen bei der Informationstechnologie, ausgezeichnet. Seine Website ist eine der Fußballseiten, die sich mit größerer Dynamik entwickeln, auch dank Kampagnen mit einem klaren sozialen Flair, wie der, mit dem sie zusammengearbeitet hat Sosdesaparecidos, für die Suche nach vermissten Minderjährigen.
Kryptowährungen haben mit der Einführung einer ebenfalls ihren Platz in dieser Strategie gefunden Zusammenarbeit mit Socios, die die Geburtsstunde des ASR-Tokens sah. Dank dessen konnten die Giallorossi-Fans an Initiativen wie der Wahl des Namens eines der Felder im Sportzentrum Trigoria teilnehmen. Mit dem Aufkommen von Digitalbits könnten solche Initiativen zur Gewohnheit werden.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste