Nachrichtenaustausch

FTX spendet 500 US-Dollar in Kryptowährung an Zuschauer eines NBA-Spiels

Die Initiative fand während des Spiels zwischen Miami Heat und Milwaukee Bucks statt

L 'Austausch- di Kryptowährung FTX spendete 500 US-Dollar an digitalen Assets an Zuschauer in einem Sektor der Miami-Arena, in dem die Heat gegen die NBA-Champions Milwaukee Bucks antraten. Eine Initiative, die viel über die von . gegründete Plattform gesprochen hat Sam Bankman-Fried, so sehr, dass es auf der offenen Bühne von applaudiert wurde Ryan Selkis, der Gründer von Messari. Was er nach einer kurzen Berechnung in etwa feststellte 150mila Dollar den Aufwand für diese Förderinitiative. Ein Preis, den er für angemessen hielt, wenn man bedenkt, wie viel Aufmerksamkeit der Tausch auf sich zog. So viel, um zu dem Schluss zu kommen, dass die Kampagne Krypto von FTX wird als das lustigste vorgeschlagen, das jemals implementiert wurde, zumindest in seinem Bereich.

ftx - FTX spendet 500 US-Dollar in Kryptowährung an Zuschauer eines NBA-Spiels

FTX ist der Name der Miami Arena

Die von Ryan Selkis berechneten 150 Dollar stellen jedoch einen Tropfen auf den heißen Stein dar, betrachtet als im Monat April. FTX zahlte 135 Millionen US-Dollar an Miami Heat, um sich das Recht zu sichern, die Arena zu benennen, in der das Florida-Franchise seine Heimspiele austrägt. Was jetzt tatsächlich heißt FTX-Arena.
Eine äußerst bedeutende Zahl für ein Unternehmen, das erst seit zwei Jahren das Licht der Welt erblickt. Die sich klar auf diese Art von Werbung konzentriert, um ihren Namen bei Sportbegeisterten, die bereits an die Nutzung digitaler Ressourcen gewöhnt sind, immer beliebter zu machen. Wie die mehrjährige Zusammenarbeit im Juni mit i Team SoloMid (TSM), der größten E-Sport-Organisation in den USA.

Die Kampagne mit Udonis Haslem

Am Rande der Vereinbarungen zwischen FTX und Miami Heat, wurde eine erste Kampagne gestartet, "Du bist in Miami", die den Mannschaftskapitän als Protagonisten sieht, Udonis Haslem, bereits dreimaliger Meister der National Basketball Association. Zielt darauf ab, das Engagement der Gemeinschaft bei der Verwendung von Kryptowährungen im Stadtgebiet zu erhöhen.
Miami hingegen bietet sich seit einiger Zeit als echte nationale Drehscheibe in diesem Sinne. Der Versuch, den Vorrang von anderen Realitäten abzuringen, die bereit sind, in dieser Eigenschaft anerkannt zu werden. Angefangen bei New York, wo der wahrscheinliche neue demokratische Bürgermeister, Eric Adams verbirgt nicht seine Absicht, den Big Apple in eine zunehmend einladende Umgebung für digitales Geld und Finanzinnovationen zu verwandeln.
Ein Design, das mit den großer Aktivismus von Francis Suarez, der Bürgermeister von Miami. Sie setzt sich seit langem dafür ein, die Stadt nicht nur in einen kryptografischen Außenposten, sondern in die wahre globale Hauptstadt des Sektors zu verwandeln. Wie in einem kürzlichen Interview mit . bestätigt Bloomberg.

Francis Suarez-Interview mit Bloomberg

Miami in die Kryptowährungshauptstadt der Welt verwandeln: Dies ist die Absicht von Francis Suarez in einem kürzlich an Bloomberg erteilten Interview. Nachdem er sich beim Gesetzgeber dafür eingesetzt hat, dass Regierungsangestellte in BTC bezahlt werden und Kryptowährungssteuern bezahlt werden, macht er nun keinen Hehl aus seiner neuen Mission. Äußerst ambitioniert, vor allem angesichts des wachsenden Widerstands, den die Politik gegen digitale Ressourcen zu leisten scheint.
Was den Bürgermeister von Miami jedoch nicht allzu sehr zu beunruhigen scheint. So sehr, dass er sich absolut für Kryptowährungen ausspricht, wie er es insbesondere im Rahmen eines weiteren Interviews mit der Fox Business Dienstag. Darin wollte er daran erinnern, wie sein Vorschlag, BTC im kommunalen Haushalt zu halten, enorme Gewinne gebracht hätte, wenn er zum Zeitpunkt seiner Verabschiedung genehmigt worden wäre.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben-Taste