Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Goldman Sachs: Der Trading Desk wird innerhalb einer Woche neu gestartet

Goldman Sachs Group Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen seinen Cryptocurrency Trading Desk innerhalb einer Woche neu starten wird

Goldman Sachs - Goldman Sachs: Der Trading Desk wird innerhalb einer Woche neu gestartet

La Goldman Sachs Group Inc. Der Bankenriese hat beschlossen, den Sektor zu betreten Kryptowährung. Das Unternehmen sagte, es werde den Cryptocurrency Trading Desk innerhalb von etwa einer Woche neu starten.

Laut der Zeitschrift Reuters scheint die Bank damit beginnen zu wollen Futures und nicht lieferbare Termingeschäfte von BTC Für seine Kunden wird der Trading Desk ab nächster Woche bereit sein.

Der Handelsschalter Es ist Teil der von Goldman Sachs vorgeschlagenen Aktivitäten, die den Bereich aufstrebender digitaler Assets betreffen. Ein Sektor, der mehrere Projekte umfasst, auf denen basiert Block Kette zusammen mit anderen digitalen Währungen verschiedener Zentralbanken.

Der Bericht sprach auch von einer möglichen Erkundung des Bankenriesen auch nach einem Potenzial Bitcoin Umtausch Traded Fund. In diesem Zusammenhang hat Goldman eine Reihe von Informationsanfragen gestellt, um die Aufbewahrung digitaler Assets zu untersuchen.

Die Rückkehr in die Welt der Kryptowährungen durch den Trading Desk kommt zu einer Zeit, in der das Interesse an Bitcoins in die Höhe geschossen ist, insbesondere von institutionellen Anlegern, die sich in letzter Zeit vor Inflation geschützt haben die Verwendung von BTC und Investitionen in Höhe von + 470% im letzten Jahr im Vergleich zu 2019.

Goldman Sachs folgt dem Kryptowährungstrend Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Bank für die Welt der Kryptowährungen entscheidet. Speziell mit seinen Terminkontrakten und ohne Lieferoption war der Trading Desk bereits im Jahr 2018 gegründet. 

Das Problem zu dieser Zeit war der Rückgang des Interesses und auch ein rückläufiger Trend, der BTC traf. Heute ist die Situation jedoch anders, das Interesse steigt und es ist die Rede von einem ATH, der die Schwelle von 58 Dollar überschritten hat und in der Unterstützungszone bleibt. rund 45 Tausend Dollar. 

Der Aufwärtstrend ist sicherlich aus diesem Grund sehr attraktiv. Wir denken an die Beteiligung von BTC am traditionellen Handel mit Anlegern, die bereit sind, eine riskantere Position einzunehmen, indem sie Renditen mit niedrigen Zinssätzen erzielen.

Der Markt für Kryptowährungsderivate im Laufe der Zeit scheint es bereit zu sein, signifikant zuzunehmen. Der Eintritt von Goldman sollte es auch ermöglichen, die Pläne anderer Banken zu beschleunigen. Tatsächlich wurden Ende 2020 CME BTC-Futures ausgegeben, die ein Open Interest von maximal 1,47 Milliarden Dollar verzeichneten. Nicht nur das, die Chicago Mercantile Exchange, Die auf Derivate spezialisierte Chicagoer Börse hat beschlossen, Futures auf zu lancieren Ethereum.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Silvia Faenza

Studium der Politikwissenschaft und Internationalen Beziehungen an der Universität von Salento im 2014. Von 2015 aus verantwortet er das Content Management für Online-Unternehmen und Verlage, hauptsächlich als Ghostwriter, Texter und Web-Editor.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste