Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

AS Roma startet ASR, sein Fan-Token

AS Roma - AS Roma startet ASR, seinen Fan-Token
Als Roma 26/01/2020 - Meisterschaft von Fußball Serie A / Rom-Latium / Foto Matteo Gribaudi / Image Sport
Auf dem Foto: Choreografie von Roma-Fans

L 'Sportverein Rom Es ist einer der italienischen Clubs, der seit langem den Weg der Innovation eingeschlagen hat und darin den idealen Weg erkannt hat, um eine immer tiefere Verbindung zu seinen Fans herzustellen, einer der leidenschaftlichsten von allen.
Genau in diese Richtung hat er eine Reihe von zunehmend entscheidenden Schritten unternommen, von denen der letzte der letzte ist Einführung von ASR, Sein Fan-Token. Die Operation wurde am durchgeführt Sozios-Plattform Die erste Umfrage, mit der Sie das Token verwenden können, wurde ebenfalls bereits gestartet. Dieselbe Operation, die zuvor von Juventus durchgeführt wurde und die die Tatsache bestätigt, dass der italienische Fußball nicht aufgefordert wird, neue Formen der Beteiligung seiner Fans zu finden.

Die AS Roma Umfrage

Die fragliche Umfrage bezieht sich aufbenannt nach einem der Fußballfelder im Sportzentrum von Trigoria, ein echtes Juwel, in dem seit Jahrzehnten die Trainingseinheiten des Capitoline Clubs stattfinden.
Den Fans werden fünf Namen vorgeschlagen:
- Guido masettider Torhüter der ersten romanistischen Meisterschaft (1941-42);
- Attilio ferraris, der erste Kapitän der Giallorossi-Geschichte, Weltmeister bei derItalien im Jahr 1934;
- amedeo amadei, der berühmte Fornaretto, der die Roma zur ersten Meisterschaft führte;
- Peter Manfredini, Argentinischer Stürmer der 60er Jahre, der die Fans buchstäblich in zwei Teile teilte und in Piedone umbenannte;
- Aldo Maldera, in den 80ern von Roma zurückgelassen.
Nur diejenigen, die den Token besitzen, können an der Socios-Umfrage teilnehmen. Eine begrenzte Anzahl von ihnen wurde bereits im Januar kostenlos auf der Plattform verteilt, zusammen mit den CHZ-Token, mit denen jetzt Roma-Fan-Token gekauft werden können.
Darüber hinaus ist die Fan Token Angebot (FTO), die den Kauf von ASR an a Preis von je 2 Euro, abhängig vom Wechselkurs des CHZ-Tokens. Um ASR zu kaufen, muss die Zahlung in CHZ-Token ausschließlich auf dem auf Socios.com vorhandenen AS Roma Fan Token-Angebot erfolgen. Die Gesamtzahl der ausgegebenen Token beträgt 10 Millionen.

Aussagen von Alexandre Dreyfus

Die Initiative wurde kommentiert Alexandre Dreyfus, CEO und Gründer von Socios.com, der die Möglichkeit hervorheben wollte, eine noch stärkere Verbindung zwischen dem Giallorossi-Club und seinen vielen Fans herzustellen, die in vielen Teilen der Welt verstreut sind. Denken Sie nur daran, wie Tausende lokaler Fans das Team während einer Tour durch Rom in Indonesien buchstäblich belagerten.
Während 15 Millionen folgen dem Club in den sozialen Medien, eine Zahl, die sich in 4 Jahren fast vervierfacht hat. Eine imposante Masse von Fans, die ab dieser Umfrage noch leidenschaftlicher mit dem Sportverband Rom interagieren können. Gefolgt von anderen, an denen es möglich sein wird, Götter zu sammeln Punkte belohnen um auf einzigartige Erlebnisse und exklusives Merchandising zuzugreifen. Unter den ersten sollte die Möglichkeit hervorgehoben werden, an einem Spiel aus dem VIP-Bereich des Olympiastadions teilzunehmen und die berühmtesten Spieler im gelben und roten Kader zu treffen. Eine Möglichkeit, die wahrscheinlich eine breite Verbreitung des ASR-Tokens zur Folge haben wird und die anderen Initiativen im Zeichen der Innovation den Weg weisen wird.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben-Taste