Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Monero: Das IRS bietet eine Belohnung für diejenigen, die ihre Privatsphäre verletzen

XRM wird zunehmend von den Behörden abgelehnt

Monero ist eine der bekanntesten Datenschutzmünzen aller Zeiten. Der Token wurde lange beschuldigt, einer zu sein privilegiertes Werkzeug für die kriminelle Wirtschaft. Vorwurf gestützt durch einige Studien, nach denen genau XMR Es würde für Transaktionen verwendet, die auf den Hauptmärkten der EU stattfinden Dunkle Web. Das ist der dunkelste Teil des Internets, in dem der Handel mit Waffen, Drogen und Menschen stattfindet.
Eine Anschuldigung, die die Entwicklungsgruppe von nicht übermäßig zu beeinflussen scheint Monero. Was sich weiterhin darauf konzentriert, es zu versuchen ein Maß an Vertraulichkeit erreichen, das der völligen Anonymität immer näher kommt.

Monero - Monero: Das IRS bietet eine Belohnung für diejenigen, die ihre Privatsphäre verletzen

Die IRS hat beschlossen, gegen Monero vorzugehen

Eine Aktivität, die der Token-Entwickler, die nun jedoch einen Kollisionskurs mit den Regierungsbehörden vieler Länder eingegangen ist. Beginnen mit US, wo Monero wurde offiziell von der ins Visier genommenInternal Revenue Services (IRS). Welches hat beschlossen, eine anzubieten Größe gleich 625 Tausend Dollar an alle, die sich als fähig erweisen, ihre Privatsphäre zu verletzen.
In der Praxis muss ein dazu geeigneter Prototyp erstellt werden, für den der IRS die ersten 500 Dollar zahlt. In den nächsten acht Monaten müssen die Beauftragten daran arbeiten, das Projekt abzuschließen, und erhalten die letzten 125 USD bei Lieferung.

Eine Hilfe für Ermittlungsaktivitäten

In der Praxis würde das Instrument, das gemäß der vom IRS verfolgten Richtung gestartet wurde, zu einem Instrument werden entscheidende Hilfe für Ermittlungsaktivitäten. Insbesondere genau diejenigen, die auf die Bekämpfung des illegalen Handels abzielen und deren Verwendung in Betracht gezogen wird Kryptowährung.
Der gelieferte Prototyp muss es der Criminal Investigation (CI) der Agentur ermöglichen, ihn weiterzuentwickeln, ohne auf externe Lieferanten zurückgreifen zu müssen.

Monero ist Sodinokibis bevorzugtes Zeichen

Es sollte auch betont werden, wie Monero wurde als das ideale Mittel zur Durchführung von Angriffen von identifiziert Ransomware. Wie die, von denen es seit einiger Zeit ein Protagonist ist Sodinokibi, eine zunehmend aktive Gruppe von Hackern.
Ein Trend, der die Behörden im Kampf gegen Cyberkriminalität zunehmend beunruhigt. Die beschlossen haben, die Hilfe externer Unternehmen in Anspruch zu nehmen, wie z Chainalyse, um Maßnahmen zur Eindämmung illegaler Aktivitäten zu ergreifen.

CipherTrace ist jetzt auf dem richtigen Weg

In diesem Zusammenhang ist die Ankündigung von CipherTrace, ein Unternehmen, das vom US-amerikanischen Heimatschutzministerium mit der Entwicklung eines Tools zur Verfolgung von Transaktionen beauftragt wurde, bei denen die Verwendung von XMR.
Es war John Jeffries, der Chef-Finanzanalyst des Unternehmens, um zu sagen, dass das Tool bereit ist, sein Geschäft zu starten. Welches wird darauf abzielen, die aufzuspüren Monero gestohlene oder bei illegalen Transaktionen verwendete Token an die Quelle. Eine lang erwartete Ankündigung, gerade in Anbetracht der Tatsache, dass Monero wird zum idealen Treibstoff für Hacking-Fälle.

Monero: Viele Börsen verbieten es

Inzwischen für Monero Die Luft wird sehr schwer. Die verabschiedete Politik, die sich zunehmend auf ein hohes Maß an Privatsphäre konzentriert, hat sich tatsächlich bewährt schob viele Austausch- zu seiner Dekotierung.
Eine völlig logische Entscheidung angesichts der immer detaillierter werdenden Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche. Andernfalls würden die Plattformen selbst den Gefahren von Sanktionen ausgesetzt. Eine Gefahr, die immer weniger Austausch- sie wollen rennen.

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste