Nachrichten Blockchain

NFT: Fiorentina bringt die seines neuen Trikots auf den Markt

Neue Zusammenarbeit zwischen dem kryptografischen Sektor und der Serie A

I Nicht fungibler Token (NFT) bereiten sich darauf vor, auch in der Serie A, die größte Profiliga von Fußball Italienisch. Die neueste Initiative in diesem Sinne ist die von Fiorentina, die beschlossen hat, eine Reihe von 95 nicht fungiblen Token ihrer neuen Spieluniform auf den Markt zu bringen. Die limitierte Kollektion namens VIOLA 9.5 besteht aus 95 digitalen und physischen NFTs des neuen Bausatzes. In der Praxis sind die Fans, die sich durch den Kauf dieses speziellen Tokens an den Vorschlag des lila Klubs halten, auch berechtigt, die physische Version des Trikots in Kombination damit über einen Smart-Patch zu erwerben.
Die Initiative begann am vergangenen 5. August und war sehr erfolgreich und schließt in ein paar Stunden. Dabei wurden alle NFTs zum Preis von 159,94 Euro verkauft. Wie bei der Wiederholung der Operation, die am 26. August stattfand.

nicht fungibles Token - NFT: Fiorentina führt die seines neuen Trikots ein

NFT und Serie A, eine Beziehung in der Konsolidierungsphase

Der Verkauf von NFT durch Fiorentina wird während der gesamten Saison 2021-22 fortgesetzt, nachdem bereits neue Drops angekündigt wurden, die Monat für Monat stattfinden werden. Frucht des Zusammenarbeit zwischen dem toskanischen Team und Genuino, die Plattform, die ein neues Engagement der vielen Fans nicht nur des Fußballs, sondern auch der Musik, Mode und Kunst zum Leben erwecken soll. In der Praxis können Interessenten nicht nur NFTs kaufen, die mit echten Produkten verbunden sind und die dank der Block Kette und zum IoT (Internet of Things), sondern auch um diese zu tauschen und zu verkaufen. Damit nutzt man das wahre Fieber aus, das seit Monaten das digitale Sammeln begünstigt. Das scheint von Dauer zu sein.

Über Florenz

Fiorentina ist eine der bekanntesten Mannschaften der Serie A. Der toskanische Verein wurde in 1926 und hat sich von Anfang an als Alternative zu den großen traditionellen des italienischen Fußballs vorgeschlagen. In seiner Vitrine rühmt es sich mit zwei nationalen Titeln, sechs Pokalen Italien, ein italienischer Supercup und ein Pokal der Pokalsieger.
Nach einer Zeit großer wirtschaftlicher Schwierigkeiten, die in der Insolvenz 2002 gipfelte, wurde es 2019 von dem amerikanischen Tycoon italienischer Herkunft gekauft Rocco-Kommisso. Wer scheint daran interessiert zu sein, das ikonische lila Trikot, das das toskanische Team zu seinem früheren Glanz prägt, wiederherzustellen.

Serie A und Kryptowährungen

Die Zusammenarbeit zwischen Fiorentina und Genuino ist nur der x-te Akt einer zunehmend profitable Beziehung, die zwischen Serie A und digitalen Assets. Denken Sie nur an die Einführung von NFT by Crypto.com anlässlich des Finales der Coppa Italia zwischen Juventus und Atalanta im vergangenen Juni. Oder zum jüngstes Sponsoring von Digitalbits zugunsten von Roma. Das brachte 40 Millionen Euro in die Kassen von Giallorossi, was es dem Unternehmen ermöglichte, in den nächsten drei Jahren auf der Vorderseite der Spielkleidung des Capitoline-Teams zu erscheinen. Oder wieder a die von Socios.com zugunsten von Inter, im Austausch für 20 Millionen pro Jahr.
Eine Reihe von Bewegungen, die angesichts des Einkommenshungers durch den Fußball sicherlich in naher Zukunft fortgesetzt werden sollten. Ein Sektor, der während der Covid-Pandemie buchstäblich ein Erdbeben war, das die Stadien für eineinhalb Jahre zur Schließung zwang. Es fehlen wichtige Ressourcen, die die Teams jetzt versuchen, zurückzugewinnen. Ein wohlgesonnenes Gegenüber direkt im kryptografischen Bereich zu finden, wiederum auf der Suche nach neuer Popularität.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste