Nachrichten Krypto und Kryptowährungen

Tezos schließt die Klage mit der Zahlung von 25 Millionen Dollar ab

Eine Geschichte, die dazu bestimmt ist, als echte Wasserscheide zu fungieren

Nach drei langen Jahren ist die Rechtsstreit, der den Protagonisten sah Tezos. Eine Klage, die gegen Kathleen und Arthur Breitman, die Gründer des Unternehmens, und die Tezos Stiftung.
Der Grund für die Anschuldigungen lag in der Tatsache, dass dieICO gefördert von den Klägern enthalten a nicht lizenziertes Angebot von Wertpapieren. In der Praxis sollte es nicht nach dem Gesetz stattfinden.

tezos - Tezos schließt die Klage mit der Zahlung von 25 Millionen Dollar ab

Tezos: Was der Richter entschieden hat

Richter Seeborg war der Richter, der dem grünes Licht gabEinigung zwischen den Gegenparteien. Vereinbarung über die 25 Millionen US-Dollar Zuschuss an Kläger. Die Aufteilung auf "alle Personen und Organisationen", die am Erstangebot von Tezos-Münzen teilgenommen haben, das in den ersten dreizehn Tagen des Juli 2017 stattfand, hat die fraglichen Token verkauft und vor dem 25. November 2019 einen Verlust gemeldet , haben sie nicht vor diesem Datum verkauft oder können aufgrund verlorener Passwörter nicht auf ihr virtuelles Geld zugreifen.
Um an der Transaktion teilzunehmen, Interessenten müssen vor dem 16. Oktober eine Beschwerde einreichen. Der Anwalt der Kläger erhielt außerdem Anwaltsgebühren in Höhe von einem Drittel der Vergleichsmittel sowie Anwaltsgebühren in Höhe von über 203 USD, die die Angeklagten separat zahlen müssen.

Die erste Sammelklage gegen einen ICO

Die Geschichte, die Tezos beeinflusst hat, ist von erheblicher Bedeutung, auch wenn nicht genug darüber gesprochen wird. Es ist in der Tat die erste Sammelklage gegen einen ICO (Erstes Münzangebot).
Die Affäre begann am 25. Oktober 2017, als das Oberste Gericht von Kalifornien beschloss, die Racheaktion von zu akzeptieren Andrew Baker. Alle, die die "Tezzies" kauften, waren mit der betreffenden Klasse verbunden. Dies ist genau der Name, der die Token angibt, die bereits abgebaut und mit dem verknüpft werden sollten Block Kette di Tezos. Ein potenzielles Publikum von etwa 30 Menschen, die laut Baker durch die Operation Schaden erlitten hätten. Die ausgegebenen Token mussten tatsächlich nicht in Verkehr gebracht werden. Zu verbieten war die Tatsache von stimmen nicht mit der im SEC-Bericht enthaltenen Wertpapierdefinition überein (Wertpapiere und Umtausch Kommission) über das DAO.

Wer waren die Angeklagten?

Um zu antworten, was passiert war, hatte Baker angerufen Dynamisch Hauptbuch Solutions, Inc. (DLS), der Eigentümer des Quellcodes der Tezos-Blockchain und des damit verbundenen "geistigen Eigentums" und seiner Gründer sowie der Ehepartner Arthur und Kathleen Breitman. Die Anklage umfasste auch die Seltsame Braustrategien LCC (Firma, die von den Breitmans angeheuert wurde, um das Token-Angebot zu bewerben), die Tezos-Stiftung (Organisation, die in der Schweiz zum ausdrücklichen Zweck der Angebotsabgabe gegründet wurde) e Johann Gevers (Präsident der Stiftung selbst).
Im Rahmen der Vereinbarung verzichteten die Kläger auf alle Rechte, künftig weitere rechtliche Schritte gegen die Angeklagten einzuleiten.
Die erzielte Einigung wurde von Richter Seeborg gelobt. Ein Urteil, das durch die Überlegung motiviert war, dass die Klage gefördert wurde, enthielt eine Reihe von Aspekten, mit denen die Gerechtigkeit noch nicht konfrontiert ist. Genau aus diesem Grund könnte die Geschichte von nun an eine echte Wasserscheide darstellen.

Kryptowährungen kaufen? Binance austauschen Binance

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste