Nachrichten Blockchain

Wotoken, die Schöpfer des in China verurteilten Krypto-Ponzi-Schemas

Notorisch die China Er hat keine leichte Hand gegenüber denen, die gegen das Gesetz verstoßen. Ein Schweregrad, dem die Behandlung vorbehalten ist Weiße Kragen des Verbrechens oder diejenigen, die Finanzmittel für Ingenieure einsetzen Betrug.
Die Entscheidungen der chinesischen Justizbehörden gegen die Verantwortlichen der Schema Krypto Ponzi Wotoken Sie bestätigen nur die Annahme. Wir bekräftigen, dass der östliche Riese absolut entschlossen ist, betrügerische Aktivitäten zu stoppen, da sie als äußerst sozial gefährlich eingestuft werden.

Krypto-Betrug - Wotoken, die Schöpfer des in China verurteilten Krypto-Ponzi-Schemas

Was ist Wotoken?

Wotoken ist ein Ponzi-Schema, das mit kryptografischen Werkzeugen durchgeführt wird. Berechnungen zufolge waren nicht weniger als 715 Menschen an dem Betrug beteiligt, die sich zwischen Juli 2018 und Oktober des folgenden Jahres auf der Plattform registriert hatten.
Chinesische Strafverfolgungsbeamte beschlagnahmten im Rahmen der Untersuchung, die der Staatskasse übergeben wurde, illegale Einnahmen in Höhe von 425 Millionen Yuan (64 Millionen US-Dollar). 46.050 wurden in der Regelung verwendet Bitcoin286 Mio. USD Halteseil, 2 Millionen ETH 292.590 von LiteCoin , 56.900 Bitcoin Bargeld und 6.841.797 von EOS.

Die Sätze der Täter

Das Zwischenvolksgericht der Stadt Yancheng, liegt in den Provinz Jiangsulehnte die von Gao Yudong, Li Qibing, Wang Xiaoying und Tian Bo vorgeschlagene Berufung ab. Das sind die vier Personen, die als die Köpfe angesehen wurden, die den Wotoken-Betrug konzipiert und durchgeführt haben.
Die vier wurden zu acht Jahren und sechs Monaten, sieben Jahren, sieben Jahren und zwei Jahren bzw. sechs Monaten verurteilt, wie von berichtet IT-Zeiten, der auch hinzufügte, dass die Verurteilten ebenfalls zwischen zwei und einer Million Yuan bestraft wurden.
Zusätzlich wurden Li Guomin zu drei Jahren Gefängnis (plus eine Geldstrafe von 100 Yuan) und Tang Xiaohua zu sechs Monaten Gefängnis mit einem Jahr Bewährung verurteilt.
Die Berufung wurde von den ersten vier gemacht und motiviert von Schwere des ersten Satzes, in Anbetracht der Tatsache, dass ihre Beteiligung nicht unter dem Deckmantel der wahren Schöpfer des Betrugs lag, als übertrieben beurteilt.

Der Präzedenzfall von Plustoken

Es sei auch darauf hingewiesen, dass einer der Verurteilten bereits in den Betrug von verwickelt war Plustoken ein weiteres Ponzi-Programm, das mehr als 715 Investoren Geld für insgesamt mehr als 6 Milliarden Dollar abgenommen hat. Das Projekt wurde im Juli von den Finanzkriminalitätsbehörden blockiert, was zur Folge hatte Verhaftung von 109 Personen und die Anklage wegen Betrugs gegen sechs Personen. Die Bestätigung, dass der Kryptografiesektor aufgrund der großen Liquidität, die ihn auszeichnet, von Betrügern immer mehr praktiziert wird. Welches jedoch in China Sie scheinen dazu bestimmt zu sein, Brot für ihre Zähne zu finden. Dies wird durch die Urteile bestätigt, denen die Führer der beiden fraglichen Ponzi-Systeme ausgesetzt waren. Eine Schwere, die im Übrigen angesichts der Tatsache verständlich ist, dass Der asiatische Riese ist zunehmend entschlossen, den Weg der finanziellen Innovation einzuschlagen. Es gefällt daher nicht, dass ein derart vielversprechender Sektor durch undurchsichtiges oder offen illegales Verhalten beeinträchtigt werden könnte, was dazu führen könnte, dass potenzielle Nutzer aus Angst vor Betrugsopfern aufgeben.

Dario Marchetti

Ich habe einen Abschluss in Literatur und Philosophie von der Universität Sapienza in Rom mit einer Arbeit über die Ostgrenze Italiens am Ende des Ersten Weltkriegs. Ich habe mit mehreren Seiten an vielen Themen zusammengearbeitet und die Arbeitsgruppe geleitet, die die offizielle CD-Rom der SS Lazio "Geschichte einer Liebe" und "Photographische Geschichte des magischen Rom" herausgab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben-Taste